Wenn wir den Anspruch ernst nehmen, Erlebnisräume für Kinder zu schaffen, in denen sie spielerisch ihre Grenzen erproben und erweitern, müssen wir das als einen Prozess verstehen. Dessen Erfolg sollte fortlaufend analysiert, dokumentiert und auf Verbesserung überprüft werden. Eine solche Evaluation bezieht Erfahrungen ein, kann Impulse vermitteln und pädagogische Anregungen geben. Darüber hinaus verfolgen und begleiten wir relevante wissenschaftliche Untersuchungen zu diesem Themenfeld.